Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

SKANF steht für skandinavischen Hanf aus biologischem Anbau.

Hanf als Lebensmittel

 

Seit Oktober 2016 ist Cannabidiol (CBD) in Deutschland als verschreibungspflichtiges Arzneimittel in die Anlage 1 zu § 1 Nr. 1 und § 5 der Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV) aufgenommen worden. Grundsätzlich ist damit CBD verschreibungspflichtig. Das CBD-Öl von Scandinavian Hemp ist als Lebensmittel eingestuft, denn es ist ein Auszug aus der ganzen Pflanze, der alle Inhaltsstoffe enthält.  Es ist auch kein Konzentrat. 

 

Aus diesem Grund können wir keinerlei Angaben zu einem therapeutischen Nutzen von Skanf-Produkten geben. Gern nennen wir Ihnen nachfolgend ein paar allgemeine Einflüsse auf die Gesundheit. Wie andere Lebensmittel auch, kann sich Hanf mit einem natürlichen Gehalt an CBD positiv auf die Gesunderhaltung auswirken und die Selbstheilung anregen. Ebenso können sich Kaffee und Tee anregend, Baldrian beruhigend, Vitamine antioxidativ, Mandeln appetitzügelnd und gesunde Fette leberschützend auswirken. 

 

Was kann das CBD-Öl für den Gesunden tun?

 

Mehr Energie 

Manchmal ist man einfach nur müde. Sie haben nicht einmal die Energie für die einfachsten Aufgaben. Dieses Gefühl kann Sie vom Aufstehen bis zum Schlafengehen begleiten. Fühlen Sie sich tagtäglich so, ist es sicher besser, einen Arzt aufzusuchen, um sicherzugehen, dass Sie nicht unter einer ernsthaften Erkrankung leiden. 

Aber vermutlich fehlt Ihrem Körper ganz einfach Energie. In diesem Fall kann CBD Ihnen  mehr Energie verleihen und dazu führen, dass Sie sich tagsüber fitter und wacher fühlen. Diese Wirkung ist darauf zurückzuführen, dass das CBD-Öl Ihr Endocannabinoidsystem aktiviert, welches wiederum die einzelnen Zellen stärkt.

 

Bessere Bewältigung von Angst und Stress 

Angst ist ein Gefühl, dass Sie ab und an erleben, insbesondere, wenn Sie sich Sorgen über etwas machen, das für Sie sehr wichtig ist. Das ist normal. Aber wenn Sie Angst und Stress über einen längeren Zeitraum hinweg empfinden oder im Zusammenhang mit Dingen, die Sie normalerweise nicht belasten würden, kann Ihr Leben negativ beeinflusst werden.

Zu den bekannten Wirkungen des CBD-Öls dank seiner Beeinflussung des Endocannabinoidsystems gehört die beruhigende Wirkung auf die Nerven, wodurch Sie sich ruhiger und harmonischer fühlen.

Der Vorteil des CBD-Öls besteht darin, dass Sie es im Gegensatz zu chemischen Präparaten, die sich auf Leber und Nieren auswirken, über einen längeren Zeitraum hinweg ohne negative Nebenwirkungen einnehmen können. 

 

CBD-Öl als Antioxidans 

Cannabidiol hat eine größere antioxidative Wirkung als Vitamin C und E. Wenn Ihr Körper Sauerstoff bei verschiedenen körperlichen Prozessen verwendet, entstehen unstabile Partikel, so genannte freie Radikale, die negative Folgen für Ihren Körper haben. CBD-Öl verleiht Ihrem Körper die Möglichkeit, sich vor Entzündungen und Stress, die durch diese freien Radikale entstehen, zu schützen. 

 

CBD-Öl zur Gewichtskontrolle 

Gewichtskontrolle umfasst eigentlich 2 Dinge, Ernährung und Energieverbrauch durch körperliche Aktivität. Einer der Vorteile des CBD-Öls besteht in seiner Fähigkeit, den Appetit zu dämpfen. Es trägt auch hervorragend zu einer stabilen Stoffwechsel bei, was für körperliche Aktivität eine Notwendigkeit ist. 

Das Öl hilft auch denjenigen, die aufgrund von Angst und Stress nur schwer essen können. Ihnen kann mit dem Öl geholfen werden, wieder normal zu essen. 

 

Beitrag zur Minderung der schädlichen Wirkung von Alkohol

Alkohol schädigt Ihre Leber, insbesondere, wenn er in großen Mengen getrunken wird. Cannabidiol (CBD) verfügt über Eigenschaften, die Leber vor Schäden durch die Aufnahme von Fetten und Lipiden in der Leber (die Ursache für Zirrhose)  zu schützen.

Das CBD-Öl hat zahlreiche Wirkungen durch das Endocannabinoidsystem. Bei einem gesunden Mensch kann es dazu beitragen, Sie im Rahmen einer gesunden Ernährung gesund zu erhalten.

 
Skanf-Produkte gibt es hier: www.bc-horsetack.depage2image15744 page2image15904